Unsere C-elebrities!


Wall Street`s Cyrano 

 "Rano" 

Rüde 

zobel-weiss 

 1

 Wall Street`s Campino

 "Pino"

Rüde  

zobel-weiss  

 1

 Wall Street`s Capone

 "Cooper"

Rüde  

tricolour 

 1

 Wall Street`s Caruso

 "Caruso" 

 Rüde 

 zobel-weiss 

 1

Alle Welpen aus diesem Wurf sind MDR1 +/+   und CEA-Non-Carrier!

Mutter: Cappuccina of the biscuitbox " Gina"               Vater: Rainbow Delight`s Best Friend Sam  

  

Alle vier beim Tollen mit Mama Gina auf der Wiese! (26.11.2012)

27.10.2011 : Heute stand unser wöchentlicher Einsatz im Broichhausenstift auf dem Plan,-und erstmalig durfte heute ein Welpe mit. Campino fuhr also mit unseren großen Collies gemeinsam ins Seniorenheim und hat seinen ersten Einsatz dort super gemeistert. Völlig unbeeindruckt spazierte er zwischen Stühlen, Rollatoren und den Bewohnern umher, um sich begeistert streicheln und verwöhnen zu lassen. Auch sein "Bächlein" hat er brav im Anschluß erst draußen auf dem Rasen gemacht,-und schlief nach dem Besuch friedlich im Kennel im Auto (erste Autofahrt ohne seine Geschwister).

Die Ausflüge mit den 4en machen jetzt schon wirklich Spaß, sie waren schon mehrmals zum Spielen mit auf dem Hundeplatz und gehen auch schon sehr gerne mit draußen im Feld spazieren. Nun heißt es leider am nächsten Wochenende schon Abschied nehmen,-aber wir freuen uns mit den lieben neuen Besitzern und wünschen unserem C-Wurf einen guten Start in ihren Familien! 

26.10.2011  9 Wochen alt 6,5kg  -ist nun eine kölsche Jung!     6,1kg  Ist nach Belgien zu Hundekumpel und Pferden gezogen                                            

 

                                         6,1kg  - lebt nun in Hamburg           6,5kg- lebt nun in Meerbusch  bei 2 lebhaften Jungs

Am 20.10.2011 beim Spielen im Welpengarten!

Das 5.Video zeigt das Kleeblatt in der 7.Woche; inzwischen hat das Entwöhnen von Tankstelle Mama Gina begonnen, sie läßt die aufdringlichen Kleinen nur noch mal einen kleinen Schluck nehmen und ist dann auch schnell wieder weg.... Die verputzten Fleischstücke sind nun schon ganz ordentlich und es wird lautstark gerauft und wild im Buddelkasten gespielt.  

09.10.11    6./7.Woche:        Das Kleeblatt wächst und gedeiht, und wie es sich für eine echte Boy-Group gehört, wird in den immer länger werdenen Spielphasen ordentlich gerauft! Die Katzen sind zum Glück sehr geduldig, denn auch die lieben es, durch den Tunnel zu flitzen. Mittlerweile haben die Celebrities auch ihre Namen bekommen:

 Rüde1: Wall Street`s Cyrano 4,730 kg -unser Spielboy (13.10.)

Cyrano de Bergerac, eigentlich Hector Savinien de Cyrano (1619-1655) war ein französischer Schriftsteller. Cyrano ist heute vor allem als romaneske Dramen- oder Filmfigur bekannt. Die eigentliche Bedeutung dieses Autors, der sich in vielen Genres betätigte, liegt jedoch darin, dass er als einer der Erfinder des Science-Fiction-Romans und als ein Vorläufer der Aufklärer des 18. Jahrhunderts gelten kann (aus Wikipedia).

Rüde 2: Wall Street`s Campino 4,550 kg-Weissnase unterwegs (13.10.)

Campino (bürgerlich Andreas Frege; * 22. Juni 1962 in Düsseldorf) ist Sänger, Frontmann und Songwriter der deutschen Musikgruppe " Die Toten Hosen".Und als große Tote-Hosen-Fans mußte der verrückteste des Wurfes natürlich seinen Namen bekommen! Außerdem betätigt er sich als Schauspieler (aus Wikipedia).  

Rüde3: Wall Street`s Capone 4,460 kg  -der Obercoole (13.10.)

Alphonse Gabriel "Al" Capone (ital. Alfonso Capone) (1899-1947) war einer der berüchtigtsten Verbrecher Amerikas in den 1920er und 1930er Jahren. Capone kontrollierte die Chicagoer Unterwelt und machte seine Geschäfte vor allem mit illegalem Glücksspiel, Prostitution und während der Prohibitionszeit mit illegalem Alkoholhandel. Bis heute ist sein Name auch mit der Bezeichnung Geldwäsche verbunden, da er als Erster illegale Einnahmen in Waschsalons investierte und mit dieser Verschleierungsmethode Vorbild für viele Steuerhinterzieher und Betrüger wurde.

 Rüde 4: Wall Street`s Caruso 4,590 kg- der Schmusebär (13.10.)

Enrico Caruso (1873–1921),  war ein italienischer Opernsänger. Er war der berühmteste Tenor der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und gilt als bedeutendste Figur der Opernwelt.(aus Wikipedia)

27.09.l1     4.- 5.Woche: inzwischen sind die Kleinen schon dank des schönen Wetters tagsüber draußen im Welpengehege und erkunden da alles, was man  so als Welpe untersuchen kann. Sie haben schon Bekanntschaft mit unseren  jungen Katzen gemacht,  schleppen fleißig das Spielzeug durch die Gegend und haben unsere großen Hunde kennengelernt. Mehr Bilder im Fotoalbum!

Das ist unser Transportkörbchen nach draußen.....

Rüde 1: ein kecker Frechdachs, wiegt heute 2850gr 

Rüde 2: unsere neugierige Weißnase.., wiegt heute 2725gr 

Rüde 3: immer vorne weg, laut und unübersehbar,-wiegt heute 2840gr

Rüde 4: unser lieber Schmuser, wiegt heute 2870 gr.

Hier geht es zum 2. C-Wurf-Album!

14.09.11  Nun schon 3 Wochen alt: Die Kleinen sind nun schon sehr munter; es wird gespielt, gerauft und ordentlich Lärm in der Wurfkiste veranstaltet. Erste Ausflüge in den Wurfraum wurden auch schon unternommen, aber zum Schlafen und Kuscheln krabbeln sie gerne in ihre gewohnte "Höhle" zurück. 

sable Rüde Nr 1:ein sehr kräftiger Bursche, wiegt heute 1440 gr.

sable Rüde Nr 2,-unser Blessenknödel: ein kleiner Charmeur, wiegt heute 1400gr.

tricolour Rüde Nr 3: unser Brocken im Wurf mit dem kleinen Dickschädel,-wiegt heute 1485gr.

sable Rüde Nr 4: ein lebhafter Bursche, wiegt heute 1420gr. 

11.09.11 Die ersten 2,5 Wochen sind geschafft, die Augen sind bei allen seit ein paar Tagen auf, und das Gequirle in der Wurfkiste nimmt parallel zum Geräuschpegel täglich rapide zu! Die ersten Spielversuche werden getätigt, die Mäuler weit aufgerissen und die Balgerei-Brummerei wird immer mehr! Sie sind auf ihren kurzen Füßen nun schon ganz schön fix unterwegs, wenn Mama in die Kiste kommt. Das Gezeter, wenn Gina sich ,-manchmal schon leicht angenervt,-nicht SOFORT zum Säugen hinlegt,-ist selbst im Nachbarzimmer unüberhörbar.... (mittlerweile haben auch wir das Babyphon aus.....,:-)   )

Fotoalbum C-Wurf 1. Teil

Alle haben kräftig zugenommen, wiegen jetzt zwischen 1100gr und 1260gr und wachsen ordentlich!

31.08.11 So, heute ging´s zum ersten Einzelphoto-Shooting,-und ihren ersten Auftritt haben unsere C-elebrities sehr gut gemeistert! Mit ihren Lieblingsbegleitungen zum Anlehnen alles kein Problem, nur Sid, das Faultier, bekam einen langen Hals und der sah dabei nicht so glücklich aus....:-) Jetzt die Vorstellung in der Reihenfolge der Geburt:

sable Rüde 1: Startgewicht bei der Geburt 340 g,heute am 31.8 auf  615g hochgefuttert

sable Rüde 2: Geburtsgewicht 337 g, fällt mit seiner schönen schmalen  Blesse  sofort auf,wiegt heute am 31.8 schon 633g

tricolour Rüde 3: Unser Farbtupfer im Wurf, wog bei der Geburt 330g, kommt heute auf stabile  622g

sable Rüde 4: unser Letztgeborener mit 300g Startgewicht, hat sich heute am 31.8. auf schöne 560g hochgesaugt und Sid leider den Hals langgedrückt.., aber keine Sorge, -wir konnten Sid im Anschluß retten....

2430 g Collies auf dem Weg zum Photoshooting.....

      

24.08.11:  Langersehnt,-und heute sind sie pünktlich gelandet! Irgendwie sind unsere Mädel´s bei ihrem ersten Wurf immer der Meinung,-dass ein KLEEBLATT Glück bringt,-auch "Gina" brachte wie Queenie einen schönen 4er Wurf zügig und völlig souverän in 1,5h zur Welt. Wir hatten uns (mindestens) EINEN Rüden gewünscht,-und uns wurden  4 beschert,-die Mädel´s sind leider dies Mal leer ausgegangen! Alle 4 Burschen haben eine unterschiedliche Zeichnung und ein weiterer Wunsch ging in Erfüllung: ein Blessenknödel ist dabei, mit schöner schmaler gleichmäßiger Blesse....

" Gina" war ab heute Mittag etwas unruhig, kramte in den Kudden herum,-wollte aber nicht alleine im Wurfraum bleiben..,-also verfolgte sie mich hechelnder Weise beim Staubsaugen durch die Wohnung..,-um 14 Uhr stellte sie sich demonstrativ vor den Staubsauger,-winselte mich an,-machte einen Katzenbuckel,-und als ich mich MIT ihr zur Wurfkiste setze,-flutschte 5 Minuten später gleich der erste Zwerg in´s Leben....Rüde Nr 2 hatte es auch eilig,-auch er war 6min später schon da...,-Nr 3 kam eine halbe Stunde später,-und nach einer knappen Stunde Erholung kam Nr 4 zur Welt. " Gina" hat sich sehr instinktsicher sofort um die Kleinen gekümmert und ist bis heute Abend bis auf einem " Pi"-Ausgang nicht zum Verlassen der Kiste zu bewegen. Ihr Abendbrot fraß sie im Liegen in der Kiste,-und die Kleinen nuckeln fleißg und schlafen...

zobelfarbener Rüde noch in der Fruchthülle.....und fleißig am Strampeln....

Es ist der erste Wurf für unser Multitalent "Gina" . Sam ist ein freundlicher und ausgeglichener rein amerikanisch gezogener Rüde, der durch sein angenehmes Wesen besticht. Wir kennen ihn schon seit seinen Anfängen hier in Deutschland und sind,-letztendlich durch die  (wie wir finden) schönen "Welpen" unseres A-Wurfes auch von seinen Vererberqualitäten, überzeugt! Hier ist sein Pedigree:

Wir danken hiermit ausdrücklich Annette, dass sie über verkrusteten Vorurteilen steht und  der genetischen Vielfalt der Rasse 
             Collie dienend uns ihren Rüden vereinsübergreifend für diese Bedeckung freundlich zur Verfügung stellt!