Unsere Krewes of New Orleans!

Chewie , Kevin , Charly , Choctaw , Lissy , Jona , Pepper , Lea

16.05.15      Auch Charly und Pepper sind bei ihren neuen Familien angekommen!

15.05.15     Heute sind Kevin und Choctaw zu ihren Familien nach Dänemark aufgebrochen.

14.05.15     Bevor heute die nächsten beiden Welpen ausziehen, haben wir schnell noch den letzten gemeinsamen Welpenfilm
                 (Nr.5) zusammengeschnipselt:

10.05.15     Heute sind Chewie, Jona und Lea zu ihren neuen Familien übergewechselt!

02.05.15     Unsere Welpen haben ihre Namen bekommen!
Im Amerikanischen/Englischen ist es gar nicht so einfach, schöne Namen mit K zu finden, da vieles dann stattdessen mit C geschrieben wird. Weil wir ja gerne alle Namen passend zu einem Thema wählen, das ebenfalls mit K beginnt, haben wir uns für den K-Wurf folgendes ausgedacht:
Wir sind nun schon 2 x zur Karnevalszeit in New Orleans gewesen, und da Winston, der Grossvater der Welpen, dort lebt, möchten wir die Welpen des K-Wurfes gerne nach den Karnevalsvereinen von New Orleans und Umgebung benennen, die alle mit dem Wort "Krewe" (spricht sich genau so wie "Crew") beginnen. Nähere Informationen zu dem jeweiligen Karnevalsverein findet man beim Klick auf den Link im Namen!
Falls sich jemand über die ungewöhnliche Dekoration der Welpen auf den Fotos wundert: In New Orleans werden auf den Karnevalsparaden keine "Kamelle", also Bonbons, geworfen, sondern u.a. die hier abgebildeten Beads (Perlenketten).

Wall Street`s Krewe of Chewbacchus ("Chewie")

Wall Street`s Krewe of Claude ("Kevin")

Wall Street`s Krewe of Pontchartrain ("Charly")

Wall Street`s Krewe of Choctaw ("Choctaw")

Wall Street`s Krewe Fleur de Lis ("Lissy")

Wall Street`s Krewe of Joan of Arc ("Jona")

Wall Street`s Krewe de Paws ("Pepper")

Wall Street`s Krewe of Elks Orleans ("Lea")

 

26.04.15     Der 4. Welpenfilm ist fertig! In der 6.-7.Woche war eine Menge los, viel Besuch für die Kleinen, die Barf-Stücke werden immer größer und auch die Ausflüge auf dem Grundstück immer weiter!

 

19.04.15     Heute haben wir den tollen Sonnen-Tag dazu genutzt, neue Welpenfotos zu machen! Hier sind die Resultate:

Rüde 1:ein munterer Bursche, der weiß, was er will, extrem schmusig und anhänglich auf dem Arm, wiegt mit 6 Wochen 2985 Gramm

Rüde 2: ein echtes Spielkind, aufmerksam und triebig, geht Raufereien aber aus dem Weg, wiegt mit 6 Wochen 3180 Gramm

Rüde 3: immer munter unterwegs, sehr menschenbezogen und neugierig, hat ordentlich aufgeholt,-wiegt nun mit 6 Wochen 2340 Gramm

Rüde 4: auch immer flott unterwegs, klettert sehr gerne, wiegt nun mit 6 Wochen 3180 Gramm

Hündin 1: Immer noch die "Dicke " im Wurf, hats faustdick hinter ihren kleinen Ohren, sonst aber super anhänglich, wiegt mit
6 Wochen 3660 Gramm

Hündin 2: eine sehr ausgeglichene und freundliche Hündin, wiegt mit 6 Wochen 3125 Gramm

Hündin 3:auch eine sehr offene und relaxte Hündin, wiegt mit 6 Wochen 3130 Gramm

Hündin 4: eine forsche Maus mit Turboantrieb, immer vorne weg dabei, wiegt mit 6 Wochen 3150 Gramm

10.04.15     Hier ist der 3. Welpenfilm:

Unser K-Wurf nun im Alter von 4-5 Wochen, das Laufen klappt immer besser, das Säugen klappt nur noch in Rückenlage und auch die Futterportionen an Barffleisch werden immer schneller aufgefuttert! Dank des schönen Osterwetters können sie nun auch erste Ausflüge auf die Wiese unternehmen, immer gut bewacht von unser Hündin "Pingu". Im kleinen Welpenauslauf in der Sonne wird nun tagsüber gespielt, gerauft und sich auch schon zünftig um das erste große Barfstück (Rinderstrossen) gezankt!

08.04.15    

04.04.15     Hier sind nun endlich die ersten Einzelbilder unserer K-Wurf-Welpen im Alter von 3,5 Wochen:

Rüde 1: Tricolour, Geboren mit 307 Gramm, wiegt nun am 4.4. 1493 Gramm, ein vorwitziges Bürschchen

Rüde 2: Tricolour, geboren mit 344 Gramm, wiegt nun 1583 Gramm, unser kleiner Denker

Rüde 2: weiss-bluemerle, in Sonderlackierung aus echtem Silbergrau, geboren als Kleinster mit 230 Gramm, hat es langsam , aber stetig nun auf 1054 Gramm geschafft, ist eine echte Vorwitznase

Rüde 4: bluemerle, mit schwarzem Popo, geboren mit 304 Gramm, hat sich auf 1587 Gramm hochgearbeitet, ein sehr neugieriger Bursche

Hündin 1: tricolour, Spitzname "Dicke Berta", wog fast immer 3x so viel wie unser Zwerg.., geboren mit 366 Gramm, hat sich auf 2100 Gramm hochgefuttert; eine etwas eigenwillige Dame mit großem Appetit

Hündin 2: bluemerle, rechte Seite einen schwarzen Fleck, geboren mit 331 Gramm, wiegt inzwischen 1652 Gramm, ein sehr ausgeglichenes Mädel

Hündin 3: bluemerle, ohne große schwarze Abzeichen, geboren mit 300 Gramm, wiegt nun 1537 Gramm, eine kleine Rennmaus

Hündin 4: weiss-tricolour, unser Schneewittchen mit feinem Blessenstrich und weisser Nase, kam mit 350 Gramm zur Welt, wiegt nun stolze 1700 Gramm, unsere Ausbruchskünstlerin, sie ist immer unterwegs in ihrer Sonderlackierung.....

03.04.15     Die bunte 8er Bande hat nun seit einer Woche die Augen auf und mit 3 Wochen wollen sie auch nicht mehr nur in der Wurfkiste bleiben! Sie dürfen nun zwischendurch ihre Kreise im Welpenzimmer ziehen und ihren Auslauf haben wir stückchenweise erweitert!  Außerdem gabs jetzt zur Entlastung von Mama Pingu das erste gekutterte Welpenfutterfleisch,-was sofort von allen aufgelutscht wurde! Hinterher sah es mangels Tischmanieren alles etwas vollgematscht aus,-aber Hauptsache , es schmeckt!

  Erste Erkundigungen im Welpnzimmer, auch das Hundebett zu erklettern ist sehr beliebt! 

 

28.03.15     Hier ist das 2. K-Wurf-Video!

17.03.15     Hier sind ein paar Gruppenbilder im Alter von 1 Woche:

Die Rüden...                                                              ...und die Hündinnen    

Die Blue-Merles...                                                           ...und die Tricolours         

 

14.03.15     Hier ist das mit Spannung erwartete 1. K-Wurf-Video über ihre Geburt und die ersten Tage!

09.03.15     Unsere Pingu (Wall Street`s Earthstar Elara) hat am 09.03.2015 acht Welpen zur Welt gebracht!

Wir freuen uns über die Aufteilung: 4/ 4,  in den Farben : Rüden :2 tricolour  und 1  blm und 1 weiss-blm

                                                           Hündinnen: 1 tricolour, 2 bluemerles, 1 weiss-tricolour

Also, farblich dürfte für Jeden was dabei sein,- aufgeteilt sind es ja Hälfte tricolour/Hälfte bluemerle!

Geburtsbericht: Ab nachmittag zeigte Pingu vermehrte Unruhe, sie grub die Decken in ihrer Lieblingshütte um und "mußte" ständig Pipi machen. Als sie gegen 18 Uhr auch noch etwas Durchfall bekam,-war klar,-das geht bald los!
Dann ging es auch schon fix zur Sache; nach einer weiteren Runde Gassi stürmte sie zurück ins Welpenzimmer und plumps,-war um 19.45 Uhr schon der erste tricolour Rüde geboren. Direkt um 19.57 Uhr flutschte der Kleinste im Wurf, der weiss-blaue Rüde hinterher. Ihn kann man gut von seinen "normal" gefärbten 2 Schwestern unterscheiden, weil er nur silbrig blaue Flecken hat ohne schwarze Punkte. Dann ließ sich Pingu erstmal Zeit; ca. eine Stunde später ging es aber weiter..., Stück für Stück wurde es immer bunter in der Wurfkiste.., unsere ersten Blauen.., ein ungewohnter Anblick!  Zwischendurch kam ein kleiner, unterentwickelter tricolour Rüde zur Welt, der aber schon eine Weile tot war. Schließlich kam um 1.53 Uhr noch eine kräftige tricolour Hündin; es folgte nur 5 min später eine komplett entwickelte schöne weiss-bluemerle Hündin, -die aber leider schon tot zur Welt kam...., .
Also, die 10 scheint Pingus Zahl zu sein, auch wenn es diesmal "nur" 8 lebende Welpen geworden sind.  Die Geburtsgewichte sind sehr ordentlich für einen 10ner Wurf, der Leichteste wog 243 Gramm,-die Schwerste 360 Gramm. Alle 8 haben sehr zielstrebig die Zitzen gesucht und schon nach kurzer zeit ihr Darmpech (erste Häufchen) abgesetzt. Pingu macht das ganze wieder mit großer Ruhe und Umsicht,- gefuttert wird in der Wurfkiste, die sie nur sehr ungern für die Gassirunden "zwangsverlässt".

 

                    Bonayr`s CA Silver Rush ("Rush")                                   Wall Street`s Earthstar Elara ("Pingu")

Vater der Welpen ist der US-amerikanisch gezogene blue-merle Rüde Bonayr`s CA Silver Rush;
somit haben wir einen bunten großen  Wurf von Welpen in blue-merle und tricolour !



Es ist unser erster Bluemerle-Wurf, somit betreten wir da Neuland. Gewünscht wird ein silbriges Blau mit schwarzen gut abgesetzten Flecken, ein sauberes Schwarz kann man aber nur dann bekommen, wenn der Tricolour-Elternteil wirklich sehr gut schwarz ist; unsere Pingu ist auch im Sommer tiefschwarz!
"Rush" lernten wir schon als jungen Rüden kennen und waren von seiner silbrigen Farbe angetan. Er bringt als "echter Amerikaner" frisches, bisher noch nicht in unseren Linien vertretenes Blut ein. Zudem ist er bisher kaum in der Zucht eingesetzt worden, was für uns zur Vermeidung von Inzucht wichtig ist. Ausserdem  ist  er ein sehr großrahmiger Rüde mit einer raumgreifenden Trabaktion mit freundlichem, offenen Wesen, was wir auch zu schätzen wissen. 
Wir danken Sabine und Patrick Scheinkönig, dass sie uns ihren "Blauen"  für die Verwirklichung dieses Wurfes zu Verfügung gestellt haben!